Markus Blank bleibt Vorsitzender der CDU Heimbach-Weis/Block

Mitgliederversammlung der Heimbach-Weiser Christdemokraten hielt Rück- und Ausblick

05.12.2019
Mitglieder und Vorstand des CDU Ortsverband Heimbach-Weis/Block bei der Mitgliederversammlung 2019
Mitglieder und Vorstand des CDU Ortsverband Heimbach-Weis/Block bei der Mitgliederversammlung 2019


Heimbach-Weis. Die Christdemokraten aus Heimbach-Weis und Block wählten bei ihrer letzten Mitgliederversammlung turnusmäßig einen neuen Vorstand. Ortsverbandschef Markus Blank wurde wieder an die Spitze des CDU-Ortsverbandes gewählt und seine Stellvertreterin Ruth Köfer wurde ebenfalls für die nächsten beiden Jahre bestätigt. Neu an der Seite von Markus Blank als weiterer stellvertretender Vorsitzender ist Philipp Ley. „Wir freuen uns, dass die Mitglieder mit unserem neuen Stellvertreter auch weiterhin eine gesunde Mischung der Generationen im Blick haben“, freute sich Blank über die Wahl seines neuen Stellvertreters. 

Vor Eintritt in die Wahl blickte Vorsitzender Markus Blank auf die zurückliegenden zwei Geschäftsjahre des Ortsverbandes zurück. Rund 20 Vorstandssitzungen wurden für die aktive Arbeit im Ortsverbandsvorstand genutzt und wichtige Projekte für den Stadtteil auf den Weg gebracht. Die Bürgerforen waren wieder Anlaufstelle für die Bürger und der neu initiierte „Wein-Wahl-Stand“ beim Dorffest war in den letzten beiden Jahren ein großer Erfolg. Der Erlös kam einem guten Zweck zugute und die Christdemokraten wollen damit auch ihre Verbundenheit zum Ort zum Ausdruck bringen. „Die gemeinsame Arbeit im Ortsbeirat von Heimbach-Weis über Parteigrenzen hinweg kommt stetig unserem Dorf zugute“, betonte Markus Blank in seinem Rechenschaftsbericht. Viel Energie wurde zudem in die zurückliegenden Wahlkämpfe investiert und nachdem Ortsvorsteher Michael Kahn nicht mehr zur Wiederwahl stand, wählten die Heimbach-Weiser Markus Blank zum neuen Ortsvorsteher des Stadtteils, sodass die CDU an der Spitze des Ortsbeirates in Verantwortung bleibt. Blank dankte seinem Vorgänger für die jahrelange Arbeit und freute sich auch für die neu gewählten Mitglieder des Ortsbeirates Heimbach-Weis. „Wir sind ein starkes Team mit vielen kreativen Köpfen“, so Blank. „Besonders stolz bin ich auf die gute Mischung der Generationen und Geschlechter“, so Blank in der Mitgliederversammlung auch mit Blick auf die für die CDU-Heimbach-Weis/Block erfolgreiche Stadtratswahl. „Mit sechs Vertretern aus Heimbach-Weis können wir mit Fug und Recht sagen, dass wir einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf absolviert haben“, betonte Blank. Außerdem konnten mit Reiner Kilgen und Pascal Badziong zwei Mitglieder in den Kreistag einziehen.

Vervollständigt wird der Vorstand von Andrea Ley (Geschäftsführer) und Simone Olk (stellv. Geschäftsführer) sowie Thorsten Fischer (Kassierer) und Erwin-Josef Hammes (Schatzmeister). Außerdem wählten die Mitglieder acht Beisitzer: Fred Brock, Rita Dierkes, Dr. Walter Jamann, Michael Kahn, Uwe Schimmig, Heinz-Peter Schmitz, Luca Schmitz, Judith Schmitz, Uwe Welter und Roland Zils.